Historischer Rueckblick

Dan Zan Ryu JuJitsu wurde in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts durch Henry Seishiro Okazaki zusammengestellt. Okazaki wanderte im Jahre 1909 von Japan nach Hawaii aus. Als sechzehenjaehriger wurde er mit Tuberkulose diagnostiziert. Nachdem er sich jedoch fuer ein Jahr dem Training des Judo und JuJitsu hingegeben hatte, hatte sein Gesundheitszustand sich soweit verbessert dass er als geheilt angesehen wurde. Da er glaubte dass er sein Leben der Kampfkunst zu verdanken hatte, entschloss er sich sein Leben dem Training, dem Lehren und der Foerderung des JuJitsu zu widmen.

Etwa 1922 bereiste Okazaki Japan, und besuchte mehr als 20 traditionelle Dojos, um alle Arten der damals noch vorhandenen Kampsport Stile zu studieren. Zum Hoehepunkt seiner Laufbahn beherrschte er vermutlich mindestens 700 formelle Techniken (Variationen nicht eingeschlossen), inclusive das traditionelle japanische JuJitsu, Chinesisches Boxen (“Kung Fu”), Philippinische Messerkuenste, und selbst das wenig bekannte Hawaiische Lua. Wie ueblich zu der Zeit lernte er auch die traditionellen Japanischen Heilkuenste.

Im Jahre 1925 oeffnete er in Honolulu, Hawaii das Niko Sanatorium, ein Institut fuer Japanische Massage und andere Heilkuenste. Ironischerweise reichte Okazaki’s Ruf seinerzeit angeblich weiter als Physiotherapist und Heiler, und weniger als Kampfkuenstler.

Etwa 1929 begann er (gegen die Einwaende mancher seiner mehr traditionell ausgerichteten Japanischen Zeitgenossen) Amerikaner und andere Europaer JuJitsu zu lehren. Er hatte fuer den Zweck sein eigenes System entwickelt, das er mit Kodenkan bezeichnete. Das Wort Kodenkan ist wohl am besten zu uebersetzen mit dem Begriff “Schule im Sinne der alten Tradition”. Er nannte seinen Stil Dan Zan Ryu JuJitsu, genannt nach dem Namen den sein Chinesischer Kung Fu Meister fuer die Inseln des Hawaii Archipels verwendete (Dan Zan bedeuted “mit Zedern bewaldete Berge”, und Ryu bedeuted “Schule” oder “Stil”).

Kurtz vor und nach dem 2. Weltkrieg kehrten mehrere von Okazaki’s Studenten nach Kalifornien zurueck, und begannen dort Dan Zan Ryu weiter zu lehren. Heute, mehr als 60 Jahre spaeter, wird Dan Zan Ryu in mehr als 70 Dojo’s in den USA gelehrt, und gewinnt an zunehmender Popularitaet auch ausserhalb der USA.

 

| dzr jujitsu | historischer | allgemeine bemerkungen | grundkurse | trainings philosophie |

| english | deutsch |

 

 
If you have any questions about Jujitsu, please contact,
Burkhard Bohm, Sensei (530) 836-2208
E-mail Address:
Burkhard